Curriculum Vitae

1985 – 1990 Studium Zahnmedizin, Universität Leipzig
1990 Approbation
1990 – 1994 MdL Sachsen, ruhender Arbeitsvertrag Poliklinik Mickten zur Fortbildung als FZA für Allgemeine Stomatologie
1994 – 1995 Mitarbeit in Vertragszahnarztpraxis in Dresden
1995 – 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Poliklinik für Zahnerhaltung, Universitätsklinikum Dresden

  • Untersuchungemethoden zur Bewertung manueller und maschineller Aufbereitungstechniken
  • Klinische und histologische Untersuchung zu externen zervikalen Resorptionen
  • Sprechstunde endodontische Problemfälle
  • Spezialkurs Endodontie mit Dentalmikroskop im Rahmen Kurs Zahnerhaltungskunde I
seit 2003 Privatpraxis für Endodontie und Zahnerhaltung in Dresden
seit 2007 Dozent im Masterstudiengang der DGP und APW Curriculum Endodontologie (bis 2013)
seit 2007 Spezialist in Endodontologie der DGZ und DGEndo, seit 2011 DGET
seit 2007 Certified Member European Society of Endodontology (ESE)
seit 2005 Redaktion und Herausgeber des Endodontie-Kalender
seit 2005 Endodontie-Seminar in Dresden (5x pro Jahr)
seit 2013 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift Endodontie
seit 2015 Dozent Endodontie-Curriculum der LZK Sachsen;
Schwerpunkt Mikrobiologie und Desinfektion
seit 2016 Erennung zur Kooperationspraxis der zahnmedizinischen Ausbildung der Universitätsklinik Dresden
Mitgliedschaft ESE, DGZMK, DGZ, DGET, DGP, Dresdner Gesellschaft ZMK

 

Spezialist

Anerkennung zum Spezialisten in Endodontologie während der Jahrestagung der DGZ in Düsseldorf 2007. Übergabe der Urkunde durch Prof. M. Hülsmann.
Foto: Dr. Tulus, Viersen