Der Teufel steckt im Detail

Der Teufel steckt im Detail. Die Revision wurde aufgrund einer fortbestehenden mikrobiellen Infektion erforderlich. Im verlauf der Revision konnten einige anatomische und technische Problemstellungen korrigiert werden: Entfernung einer gut adaptierten Wurzelkanalfüllung, Auffinden eines unbehandelten Wurzelkanals, Erschließung einer apikalen Krümmung distobukkal, Reinigung und Verschluss einer tiefen Aufteilung palatinal.

Nach dem erfolgreichen Verschluss der zwei Wurzelkanalausgänge in der palatinalen Wurzel wurde der kleine „Detail-Teufel“  mit seinen Hörnern sichtbar 😉

Detail

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.